SINGER-SONGWRITER & Author
bag_cover.jpg

presave now

419PC4ck5wL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg

MUSIC

bag_cover.jpg
cover_150dpi.jpg


Blossom and gloom (VÖ 20.08.2021)

1. Last dance

2. When Charlotte talks

3. Continental drift

4. Caroline

5. Torn

6. Facade for the blind

7. Drowning man

8. Northern lights


In close distance (VÖ 12.12.2019)

1. Deep down in darkness I provoke

2. Moss and twine

3. A fire burns

4. Bawling at the spray

5. The fainter

6. Hard to bear

7. Safe and sound

Demos and more
 

VIDEO

Continental drift (official video)
Last dance (official video)
Moss and twine (official video)
All black birds are gone (Demo)
live and more
 

Foto: Mattis Rinsche

LIVE

Juli 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
28
29
30
1
20:00
Aachen @ Franz
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
20:00
Übach-Palenberg @ KGB
23
18:00
Nideggen @ Campingplatz Hetzingen
24
19:00
Köln @ private Veranstaltung
25
19:00
Bochum @ Fiege Kino
26
27
28
29
11:00
Helgoland @ Musikpavillon
+1 weitere
30
11:00
Helgoland @ Musikpavillon
+1 weitere
31
11:00
Helgoland @ Musikpavillon
+1 weitere
1
11:00
Helgoland @ Musikpavillon
+1 weitere
2
3
4
5
17:30
Wesel @ Feierabendmarkt
+1 weitere
6
20:30
Köln @ KurzKunst beim Sion Sommerkino
7
10:00
Emmerich @ Straßenmusik
8
 

ABOUT

"Music like this makes life easier to bear"
"Very beautiful"
J. Blauth 05.jpg

Der Singer-Songwriter Joe Bennick lädt mit seiner Gitarre, handgemachten Songs und seiner unverwechselbaren Stimme zum Zuhören ein.

Eingängige Melodien und vielschichtige Texte werden zu abwechslungsreichen Songs. Dabei ist seine Musik mehr als ein reiner Ausdruck der atmosphärischen Songtexte, in denen er tief in Gefühlswelten eintaucht und diese in lyrischem Stil verarbeitet. Seine Musik umfasst die gesamte Palette von gefühlvoll bis mitreißend, von träumerisch bis tanzbar und findet seinen eigenen Platz im Singer-Songwriter-Spektrum zwischen Folk-Pop und Acoustic-Indie.

 

Bereits zu Studentenzeiten konnte man Joe Bennicks Musik regelmäßig auf kleinen Bühnen und auf der Straße hören. Nach diversen Band- und Solo-Projekten von Wave bis Klassik und vielfältigen Demoaufnahmen, reifte durch eine künstlerische Pause sein eigenständiger Stil. Ende 2019 brachte Joe Bennick mit "in close distance" sein Debutalbum heraus, welches durchweg positiv rezensiert wurde. Joe Bennick schafft es Anspruch schwerelos erscheinen zu lassen und seine Texten und Musik in ein fesselndes Gesamtpaket zu verpacken. Im Frühjahr 2021 folgt seine neue CD bei einem renommierten Label.

Neben seiner Leidenschaft für Musik veröffentlichte Joe Bennick 2016 seinen ersten Roman. In "Erlensee" erzählt er die Geschichte einer besonderen Vater-Sohn-Beziehung und stellt dabei Fragen zu Erbschuld und Verantwortungen zwischen Generationen. Dieser Roman wurde 2019 neu aufgelegt. Im Februar 2021 ging Joe Bennick mit seinen Gedichtsband "Entfernungen" an die Öffentlichkeit. In diesem Buch stellt er die (englischen) Songtexte der aktuellen CD "in close distance" mit den zu Grunde liegenden (deutsche) Gedichten gegenüber.

 

Mit Lesekonzerten kombiniert Bennick seine Musik und Lesung aus seinen Büchern zu einem kurzweiligen Erlebnis, bei dem seine Musik mehr als ein Soundtrack ist und sein Roman mehr als eine Erzählung. Sein Musikprogramm und die besondere Kunstform der Lesekonzerte erfreuen sich großer Beliebtheit und führten ihn nicht nur auf verschiedene Bühnen, sondern mit seinem zur mobilen Bühne umgerüsteten VW-Bus auch in der Corona-Krise durch ganz Deutschland. So bereiste er im Sommer 2020 Deutschland von den Alpen bis zum Watt, um seine Kunst direkt aus seinem VW-Bus heraus (hygienekonform) als Bullikonzerte zu seinem Publikum zu bringen. 

 

Joe Bennick ist regelmäßig auf Bühnen in ganz Deutschland, ebenso in Funk, TV und Presse zu erleben und fesselt ein stetig wachsendes Publikum mit seiner Kunst. 

Foto: Saskia Schon

 
 
 

BOOK

419PC4ck5wL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg

Joe Bennick

Erlensee

Roman 

 

Als Albert, 30 Jahre nachdem er seine Familie über Nacht verlassen hat, wieder in das Leben seines Sohnes Paul tritt, verlangt dieser Antworten.
Albert verweigert diese zunächst und zeigt sich verschlossen. Doch mit Hilfe der jungen Altenpflegerin Franka können die beiden Männer aufeinander zugehen. Aber erst bei einem spontanen Roadtrip in ihre gemeinsame Vergangenheit, der in einer Verfolgungsjagd mit der Polizei endet, erfährt Paul von einem gut behüteten Familiengeheimnis.

"Von einer Seite blätterte ich mich zur nächsten und bemerkte dabei gar nicht, wie die Zeit verflog."

"Seine atmosphärische Erzählung kommt tiefsinnig, aber vor allem auch äußerst spannend daher."

"Vor allem den Schreibstil fand ich sehr angenehm. Er hatte fast schon etwas Poetisches."

Short Stories

Sommwrwende.jpg

Joe Bennick

Sommerwende

Kurzgeschichte 

 

In Sommerwende wird die Geschichte zweier Jungs erzählt, die einen unbeschwerten Sommer zusammen verbringen. Sie entdecken, spielen, erzählen und begeistern sich.

 

Nachdem einer der Jungs zu Hause überschwänglich von den Erlebnissen erzählt, reagieren die Eltern für ihn unverständlich und wenig begeistert. Der Junge ist verunsichert, konfrontiert den Freund am darauffolgenden Tag jedoch mit der Reaktion seiner Eltern.

 

Als er erkennt, dass sich Freundschaft nicht über den Kopf, sondern mit dem Herzen definiert, ist es schon zu spät.